Interview zur laufenden Förderphase von StEG